Erdbeben in der Türkei | IsTurkeySafe
  • Erdbeben in der Türkei

isturkeysafe

Datum: 12/7/2018

Aktualisiert am 12/7/2018

Turkei-Erdbeben

Die Türkei liegt am Seismischen Gürtel des Alpen-Himalayas, einer der aktivsten seismischen Zonen der Welt. 42% der Landesfläche befinden sich auf dem seismischen Gürtel ersten Grades. Darüber hinaus lebt mehr als die Hälfte der türkischen Bevölkerung in seismischen Gebieten ersten Grades, da sich die meisten Großstädte in den meisten riskanten Erdbebengebieten befinden. In Bezug auf das Erdbebenrisiko ist die Türkei eines der Länder mit dem höchsten Erdbebenrisiko der Welt.

NEUESTE ERDBEBEN IN DER TÜRKEI*

*Es werden nur Erdbeben mit einer Stärke über 3 aufgeführt. Klicken Sie für die gesamte Liste auf den Link in der quelle unten.
Quelle: BOGAZICI UNIVERSITY KANDILLI OBSERVATORY AND EARTHQUAKE RESEARCH INSTITUTEDie wichtigsten erdbebengürtel in der Türkei sind wie folgt:
  • Nordanatolischer Erdbebengürtel
  • Seismischer Gürtel Südostanatoliens
  • Westanatolien-Seismikgürtel
  • Die Karte des Erdbebenrisikos der Türkei wurde 2018 aktualisiert. Die aktuelle Karte des Erdbebenrisikos der Türkei ist in der obigen Karte dargestellt (Source: AFAD ). Rot zeigt das maximale Erdbebenrisiko, während Weiß nahezu kein Erdbebenrisiko darstellt.

Die Erdbebenrisiko-Informationen für einige der größeren Städte laut der Erdbebenkarte lauten wie folgt;
Erdbebenrisiko in Istanbul Istanbul liegt in der Regel in der roten Gürtelzone. Einige Bezirke befinden sich in der gelben Zone, während die Flughäfen Ataturk und Sabiha Gökcen in der roten Erdbebenzone liegen. Der neue Flughafen Istanbul liegt in der gelben Erdbebenzone. Am 17. August 1999 gab es in Istanbul ein Erdbeben der Stärke M7,6.
Erdbebenrisiko in Ankara Im Vergleich zu anderen Großstädten ist Ankara hinsichtlich Erdbeben eine sicherere Region. Der Großteil der Stadt liegt in den gelben und weißen Erdbebengebieten.
Erdbebenrisiko in Izmir Izmir ist in Bezug auf ein Erdbeben in einer gefährlichen Gegend. Fast die gesamte Stadt liegt in der roten Erdbebenzone.
Erdbebenrisiko in Antalya Antalya ist eines der erdbebensicheren Gebiete der Türkei. Während sich das Stadtzentrum in der gelben Zone befindet, befinden sich viele Bezirke im weißen Gürtel, der die sichersten seismischen Zonen zeigt. Die sicherste Urlaubsregion im Hinblick auf das Erdbebenrisiko der Türkei könnte daher als Antalya-Region bezeichnet werden.

0 Verwandte Artikel

0 Bemerkungen


Kommentar